Über das Glück unerwartet glückliches Feedback zu bekommen

Gestern traf ich zufällig eine Komparsenfreundin bei einem Dreh wieder.

Vor einigen Wochen hat sie an meinem Seminar Aussortieren und Raumgestaltung mit dem Glücksprinzip teilgenommen - und nun fragte ich sie gestern, wie es ihr bisher damit ergangen ist.

Ich weiß, wie chaotisch und vollgepackt ihr Terminkalender als studierende und arbeitende Mutter aussieht und wie schwer es ihr fällt, Zeiten für ihre Entwicklung und ihr Wohlbefinden darin einzubauen.

 Ja, es ist so, dass sie noch nicht viel "geschafft" hat... aber was ich dann von ihr hörte, überraschte mich dennoch: Wie oft sie an mich und meine Worte während des Seminars denkt, wieviel Erleichterung im Umgang mit ihrem umherfliegenden Krempel schon allein die Kenntnis der Methode ihr verschafft hat und wie viel öfter sie nun ihr eigenes Glück als Wegweiser in den Focus rückt - ich war erstaunt und innerlich sehr berührt.

Ich hatte nicht auf dem Schirm gehabt, wieviel innere Wandlung bereits geschehen und helfen kann, auch wenn äußerlich noch gar nicht viel passiert ist.

Danke für dieses Feedback!

Angelika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0