Was Lebensqualität für mich mit Glücksgefühlen zu tun hat

Angelika Norden ; glücklich ; Lachen ; Glück ; Lebensqualität

Danke an Stefanie Ochs für die Idee einer Lebensqualität Blogparade! :-)

Die Blogparade findest du hier.


Ganz ehrlich - mir ging es in meinem Leben schon so richtig dreckig.

Ich war süchtig, ich war Borderline-Patientin, ich hatte manische und depressive Episoden, ich war monatelang in Kliniken.

Und ich wollte da lange Zeit auch gar nicht weg...

Denn wenn du das Gefühl hast, das Leben überfordert dich oder macht keinen Spaß - warum solltest du dann selbstbestimmt und allein verantwortlich leben wollen?

Noch immer ist vielen nicht bewusst, wie viel sie für ihr eigenes Glück (und damit ihre Lebensqualität) selbst tun können.

 

Ich hatte immer ausreichend zu essen, hatte Schlafmöglichkeiten und meist auch eine eigene Wohnung, ich hatte Freunde. Das ist ja schon viel! Doch ich war innerlich so weit von mir selbst entfernt, dass ich einsam und unglücklich war.

Aber ich kämpfte. Ich wollte mich entwickeln, ich wollte raus aus diesem innerlichen Elend, ich wollte ein Wachstum an Lebensqualität.

 

An dieser Stelle DANKE (!) an Ulrike Leye, die mich viel über Familiensysteme, bewusste Sprache, Energiearbeit und die energetischen Zusammenhänge des Lebens gelehrt hat. Die Arbeit mit ihr hat mich tief berührt und oftmals Heilung bewirkt.

Im Grunde habe ich jahrzehntelang gesucht, wie ich endlich zu mehr Lebensqualität finden kann...

Immer diese Selbstzweifel - als Mensch, als Feng Shui Beraterin, beim Schauspiel, als Partnerin, als Mutter - immer und ewig habe ich an mich in Frage gestellt, mich und andere zu besseren Menschen erziehen wollen und eigentlich bloss endlich inneren Frieden und Freiheit gewollt.

Ich geriet schnell in Stress und war nur knapp über der Armutsgrenze.

 

Dennoch: mittlerweile war ich war schon so weit gekommen; ich hatte mich aus dem Drogen - und Klinikalltag befreit, ich war verheiratet und hatte einen Sohn bekommen... meine Lebensqualität war enorm gestiegen. Ich hatte ein mehr als durchschnittlich zufriedenes Leben - aber dann kam ein einschneidender Moment:

ich war wieder schwanger, doch ein Eileiter verdrehte sich so unglücklich, dass ein Eierstock abstarb.

Ich hatte irrsinnige Schmerzen - hätte es die moderne Medizin nicht gegeben, wäre ich gestorben.

Und als ich dies realisierte und dann feststellte, dass bei dem Gedanken überlebt zu haben, spürbar zu wenig Lebensfreude aufkam, wusste ich, da muss es noch viel mehr im Leben geben!

Ich wollte das finden!

 

Kurz darauf lernte ich "Aussortieren nach dem Glücksprinzip" kennen.

Dabei sortiert man alle (!) eigenen Dinge durch und entscheidet nach innerem Glücksgefühl. Nicht irgendwelchen äußeren praktischen Beweggründen, sondern nur das eigene Glücksgefühl entscheidet.

Ich wandte die Methode bei mir zu Hause an und behielt nur noch die Gegenstände, die mich glücklich machten (auch meinen Mann und meinen damals einzigen Sohn leitete ich dazu an).

Ich war (und bin!) begeistert, denn in all den Dingen, mit denen wir uns umgeben sind unsere ganz persönlichen Themen gespeichert. Und während des Aussortierens kannst du dich von so vielen Altlasten befreien. Das ist wie Therapie - nur viel schöner (und hinterher aufgeräumter! ;-))

Ich beriet meine Feng Shui Kunden zum Aussortieren und hielt Workshops und Seminare, in denen ich die Methode erklärte.

 

Und plötzlich erkannte ich, dass diese Glücks-Methode viel weitgreifender ist!

Denn es gibt diesen inneren Glückszeiger und du kannst ihm folgen.

Deine Glücksgefühle sind Wegweiser.

Sie zeigen dir den Weg zu deinem wahren Wesen, deinem vollen Potenzial und bedingungsloser Liebe.

Und das macht das Leben so unglaublich schön!!!

Seit nun 2 Jahren forsche und coache ich zu dem Thema, inspiriere und lehre. Und bin so glücklich wie nie zuvor! :-)



 

Die 5 Fundamente eines glücklichen Lebens.

 

Kostenlos. Tiefgreifend. Einzigartig.

Dein Einstieg in eine neue Lebensart.



Seitdem ich es an mir selbst erfahren habe, weiß ich, dass zur Lebensqualität das Tun dessen, was uns glücklich macht, unbedingt dazu gehört.

 

Und je mehr du deinem inneren Glückszeiger folgst und tust, was dich glücklich macht, umso mehr wirst du auch an äußerer Lebensqualität empfangen können. :-)

 

Denn ganz ehrlich: eine wohltuende Massage, Sonne, das ansteckende Lachen eines Kindes, bereichernde Reisen, köstliches Essen in Bioqualität, das wärmende Mitgefühl einer Freundin, liebkosende Berührungen und noch vieles mehr - auch das sind wundervolle Bestandteile meiner mittlerweile geliebten Lebensqualität :-)

 

Glückliche Grüße,

Angelika

 

P.S. Wenn du Lust hast Teil einer Glücks-Community zu werden, komm hier in die GLÜCKsLEBEN Facebookgruppe. Hier coache ich kostenfrei all jene, die ihr echtes Potenzial entfalten wollen und bereit sind für ihre Transformation zum Schmetterling :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Stefanie (Montag, 27 März 2017 17:19)

    Liebe Angelika, so ein weiterer wertvoller Artikel. Grossartig. Auf das wir die Welt mit noch viel mehr Glücksgefühlen infizieren :D Vielen Dank für deinen offenen und persönlichen Einblick!
    Stefanie

  • #2

    Angelika (Montag, 27 März 2017 17:59)

    Danke Stefanie!
    Genau - Glücksgefühle für alle :-D
    Angelika

  • #3

    Barbara J. Schoenfeld (Mittwoch, 05 April 2017 16:04)

    Liebe Angelika,

    das Aussortieren hilft meiner Erfahrung nach auch wirklich sehr zu besserer Lebensqualität. Auch ich habe diese Erfahrung gemacht. Um so mehr ich aussortiert habe, um so leichter wurde alles.... auch in meinem Leben sortierte sich dann so einiges aus ;-) .... fast von alleine....

    Herzliche Grüße
    Barbara

  • #4

    Angelika (Mittwoch, 05 April 2017 16:49)

    Liebe Barbara, ja genau! Klarheit, Leichtigkeit, Fokus auf das Wesentliche... Es ist wirklich unglaublich wirksam in alle Lebensbereiche hinein :-)
    Herzliche Grüße!
    Angelika

  • #5

    Nicole (Mittwoch, 05 April 2017 17:58)

    Dein Beitrag berührt mich sehr, liebe Angelika , vieles kann ich sehr gut nachempfinden. Ich stimme Dir zu 100% zu - das Aussortieren bewirkt wahre Wunder. Ich muss manchmal schmunzeln, weil ich teilweise leere Schränke und einen fast leeren Keller habe :D
    Danke für Deinen tollen Artikel!

    Alles Liebe für Dich
    Nicole

  • #6

    Angelika (Mittwoch, 05 April 2017 18:19)

    Vielen Dank liebe Nicole! Und ich wünsche dir viel Freude mit deiner neu gewonnenen Freiheit :-) Angelika

  • #7

    Matthias (Mittwoch, 17 Mai 2017 10:04)

    Hi,

    "Dabei sortiert man alle (!) eigenen Dinge durch und entscheidet nach innerem Glücksgefühl. Nicht irgendwelchen äußeren praktischen Beweggründen, sondern nur das eigene Glücksgefühl entscheidet."

    JA!

    Ich bin von Ausbildung her Prozessingenieur mit Spezialisierung auf Prozessoptimierung. Da zählen harte Daten und Fakten. Nichts anderes!! GEFÜHL??!! VERGISS ES!!

    Es ist ein langer, anstrengender Prozess, mich immer weiter in eine Richtung zu bewegen, in denen ich meine Gefühle wahr und ernst nehme.

    Und: Es lohnt sich! Zurück möchte ich nie mehr.

    Grüße

  • #8

    Benedikt (Samstag, 10 Juni 2017 22:58)

    Hi, schöner Artikel - als Erinnerung hervorragend! Erinnert mich an heute Abend als ich nach Hause gelaufen bin... da wollte ich eigentlich nur schnell die Toilette in einem Restaurant benutzen und hab mir dann gedacht: "Wieso eigentlich nicht... hier richt es so lecker.... zu Hause gibts nur einen leeren Kühlschrank... das gönnst Du Dir jetzt...." Ich hatte einen wunderschönen Abend und ein herrliches Glas Rotwein.
    Leider kommt sowas nciht so häufig vor. Ich suche noch nach weiteren Glücksbringern :)
    Liebe Grüße, Benedikt

  • #9

    Andreas (Sonntag, 02 Juli 2017)

    Liebe Angelika,
    danke für deine wertvollen Gedanken und die Ermutigung, die du damit verbreitest. Ich war allerding such sehr berührt, von deiner Geschichte, wie du bemerkt hast, dass die Lebensfreude nicht so besonders groß da war.... Der Gedanke an das Ende des Lebens kann uns glaube ich sehr nützlich dabei sein, zu erkennen, ob wir wirklich das Leben leben, was wir uns wünschen. Danke für deine wunderbare Anregung, dem Glücksgefühl zu folgen, und alles Gute für deinen Weg!

Inspirierendes Glücks-Coaching in der GLÜCKsLEBEN Facebookgruppe!

Werde jetzt kostenfrei Mitglied, genieße Live-Videos zu den wichtigen Fragen des Lebens und sei Teil der Glücks-Community.

Ich freue ich mich auf dich:

Die 5 Fundamente eines glücklichen Lebens

Kostenfrei. Tiefgreifend. Einzigartig.

Dein Einstieg in eine neue Lebensart.

Trage dich hier in meinen Newsletter ein und du bekommst das Pdf als Geschenk zugesendet:

Du findest mich hier:

GLÜCKsLEBEN You Tube Kanal