Warum du Mut brauchst, wenn du glücklich sein willst!

Ich bin vor kurzem aufgebrochen und reise mit meinem 4-jährigen Sohn. Mal länger, mal kürzer, mit Homebase  in Berlin, denn dort wohnen mein Mann und mein 10-jähriger Sohn.

Ich folge meinem inneren Glückszeiger. Vieles ist ungeplant, die Zukunft ungewiss, nur eines ist deutlich, der Ruf in die Welt.

So oft wird mir jetzt gesagt, wie mutig das ist...

... doch mein Aufbruch ist "nur" die Konsequenz.

Aus meiner Sicht sind manche Dinge im Vorfeld viel mutiger gewesen. Und genau da fängt Glücklichsein an.

Durch die Welt zu reisen, mag Mut erfordern, doch da es nicht jeden glücklich macht, braucht diesen Mut nicht jeder.

Was aber jeder von uns braucht, ist, sich den Glaubenssätzen, Vorstellungen, Gewohnheiten und Routinen zu stellen, die nicht glücklich machen.

Und genau dafür brauchst du deinen Mut.

In den chinesischen 5 Elementen ist dem Element Holz die Veränderung zugeordnet. Der Neubeginn. Und die dazugehörige Emotion ist die Wut.

Wut macht dich darauf aufmerksam, was dir nicht gut tut. Wo du Entwicklung wünschst. Und sie gibt dir die Kraft zur Tat.

Empfindest du Resignation und nimmst eine Opferhaltung ein, fehlt dir die Power dein Leben selbst zu gestalten. Dein Holz ist geschwächt.

Das stärkende Element vorher ist das Wasser.

Es schenkt den Willen. Den Willen, deine Identität zu finden und zu leben.

Dein wahres Wesen findest du in dir, unter den Ablagerungen der Glaubenssätze, Ängste und Verhaltensnormen, die du dir im Laufe deines Lebens angeeignet hast, um möglichst wenig Ablehnung zu erfahren.

Wenn du dich auf den Weg machst, um deinen Glücksgefühlen folgend ein erfülltes Leben zu erfahren, dann wirst du mit all dem konfrontiert, was dich bisher daran hindert, glücklich zu leben.

Jede Begegnung mit einer neuen Angst, einer Schattenseite, einem abgelehnten Anteil deiner Selbst kann schmerzhaft und beängstigend sein.

Durch den Schmerz hindurch in die Freiheit.

Genau dafür brauchst du Mut!

Und auch dafür, Dinge plötzlich anders zu machen, als all die Jahre zuvor.

Anders als deine Freunde oder die Eltern der Freunde deiner Kinder.

Anders, als die Menschen dich kennen. Dich vielleicht sogar haben wollen.

Doch Glücklichsein ist kein Zufall. Und wenn nicht tust, was dich glücklich macht, wirst du niemals glücklich sein. So einfach.

Es gibt mittlerweile den Anti-Optimierungstrend.

Einfach entspannen, so wie es gerade ist. Nicht mehr dem Glücklichsein-Wollen hinterher rennen.

Sich nicht mehr abhetzen finde ich gut! :-)

So zu tun, als wäre alles okay, wenn es höchstens mittelmäßig ist und du eigentlich gerne etwas ändern würdest - halte ich für eine (manchmal gut getarnte, aber immer ungesunde) Ausrede.

Und fehlenden Mut, sich mit den echten eigenen Themen auseinander zu setzen.

Glückliche Grüße,

Angelika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die 5 Fundamente eines glücklichen Lebens

Dein Einstieg in ein Sein voller Lachen und Liebe.

Verblüffend. Tiefgreifend. Erkenntnisreich.

 

Trage dich hier in den GLÜCKsLEBEN Newsletter ein und bleibe über kostenfreie LiVE-Webinare und weitere Glücksthemen auf dem Laufenden. Den Link zum Pdf bekommst du in der 1. E-Mail als Geschenk zugesendet.

 

Ich behandle deine Daten vertrauenswürdig. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.



Kostenfreies Glücks-Coaching:

 

Werde jetzt Mitglied in der GLÜCKsLEBEN Facebookgruppe.

Du findest hier LiVE-Webinare, motivierenden Austausch und jede Menge Glücksenergie!


Lass dich inspirieren: